480 Einträge im Gästebuch

  1. Olaf Gernau

    Hallo Herr Hennen,
    so langsam glaube ich,das die echte Magie von Ihnen Besitz genommen hat!Das ist ja schon richtig unheimlich,wie sehr Ihre Bücher das Kopfkino anknipsen.Wir haben ja grade in Deutschland schon einige gute Schriftsteller im Bereich Fan­ta­sie,aber Ihre Art zu schreiben ist wirklich wunderbar! Hoffendlich gehen Ihnen nicht die Ideen aus und wir dürfen noch auf weitere Abenteuer hoffen.Grade habe ich die Chroniken von Azuhr am Start und freue mich auf die nächsten Bände.
    Alles Gute und weiterhin immer ein Fässchen Tinte in Ihrer Nähe …

    Antworten
  2. Matthias

    2015 im Urlaub ist mir der Lesestoff ausgegangen. Auf einem Zwischenstopp wurde dann kurz vor Ladenschluss in einer Buchhandlung nach irgendwas „möglichst Fantasy“ gesucht. Dabei ist meiner Begleitung ein dickes grünes Buch in die Hände gefallen: Die Elfen. Innerhalb von den folgenden paar Tagen wurde dann schon mal bei der heimischen Buchhandlung der Rest der Reihe vorbestellt. Einige Zeit später habe ich mir dann auch die bis Dato erschienen Drachenelfen-Bücher gekauft und mit Begeisterung gelesen.
    Der Titel „Himmel in Flammen“ war irgendwo im Freundeskreis gefallen. Bei Erscheinung wurde das direkt gekauft und leider erstmal gut auf dem Nachttisch abgelagert.

    Jetzt da ich die Drachenelfen durch habe, vermisse ich die Menschen, Zwergen und Elfen die ich über die fünf Bücher so sehr lieben gelernt habe. Ein wirklich würdiger, gelungener Abschluss.

    Ihre Bücher haben mich so sehr zum denken angeregt, dass ich angefangen habe meine Ideen nieder zuschreiben. Nicht, dass die vielen Einseiter die dabei zu später Stunde entstehen jemals jemand lesen würde oder sollte, und doch verstehe ich seit dem umso besser, was Sie mit den „vielen Stunden unentschlossenen Brütens, ob die Geschichten, die man ersinnt, auch wirklich lesenswert sind.“ wohl meinen. Lassen Sie sich gesagt sein, jede Stunde des Lesens war es wert!

    Antworten
  3. MJ

    Guten Tag Herr Hennen

    Ist es tatsächlich richtig, dass es zu Elfenmacht kein Nachfolgeband gibt?

    Besten Dank für Ihre Rückmeldung.

    Freundliche Grüsse
    Mirjana

    Antworten

Schreiben Sie etwas.